< Zurück zu Socials

Facebook Messenger für Windows eingestellt

geschrieben von Felix Beuster am

Vor etwa zwei Jahren, Anfang März 2012, wurde der Facebook Messenger für Windows vorgestellt. War ich zunächst etwas skeptisch, ist es doch ein Tool, was es in meinen Alltag geschafft hat. Ein kleines Chat-Fenster und der Facebook-Ticker auf dem zweiten Monitor, fast immer im direkten Blick. Doch das ändert sich nun.

Facebook will den Messenger ab dem 03. März 2014 nicht mehr unterstützen, Nutzern wird derzeit eine entsprechende Meldung angezeigt. In der heißt es dann lediglich weiter, dass man sich gefreut hat, dass der Messenger genutzt wurde. Nähere Informationen zur Einstellung gibt es seitens Facebook nicht. Im Detail heißt es:

We're sorry, but we can no longer support Facebook Messenger for Windows, and it will stop working on March 3, 2014.
We really appreciate you using Messenger to reach your friends, and we want to make sure you know that you can keep chatting and view all your messages on http://www.facebook.com.

Quelle: Facebook Messenger

Aus persönlicher Sicht finde ich es schade, dass er eingestellt wurde, merkliche Veränderungen gab es allerdings über Monate hinweg nicht. Ein entsprechend neues Programm in diese Richtung erwarte ich nicht von Facebook. Daher werde ich mich wohl nach einer Alternative umschauen müssen. Kennt jemand von euch ein Tool, dass mir Chat-Möglichkeit und bestenfalls auch den Ticker bietet? Nutzt ihr überhaupt noch Messenger am PC?

Quellen:

  1. Facebook Messenger
< Zurück zu Socials

Kommentare

Avatar
16.06.2014 11:27 von Thomas - AntwortenIch kann mir auch nicht vorstellen, dass sich dieser Messenger von Facebook tatsächlich noch durchsetzen wird. Ich nutze ihn auch so gut wie kaum und auch mein Bekanntenkreis hält sich ziemlich zurück damit. Mal sehen, wie lange es diesen überhaupt noch geben wird.
Avatar
27.02.2014 11:24 von Severin - AntwortenTatsächlich haben sich bislang bei mir Messenger nie wirklich durchgesetzt. Hatte damals zu Schulzeiten (also die guten 56k-Einwahl-Jahre) noch den MSN-Messenger, bin um 2006 zu Skype umgestiegen und das wars. Damit kann ich irgendwie jeden erreichen und wenn nicht, dann müssen Emails herhalten.
Den Facebook Messenger nutze ich nur unterwegs, oder als kleines Chatfenster in Facebook selbst. Dass es den Messenger auch direkt für den Desktop gibt, hatte ich zwischenzeitlich komplett verdrängt.

Grüße,
Severin

Schreib etwas neues

Noch 1500 Zeichen übrig.

Mit * makierte Felder sind Pflichtfelder. Mit dem Absenden des Formulars eklären Sie sich mit den Datenschutzerklärung einverstanden.

Bitt warte 20 Sekunden, bevor du das Formular abschicken kannst.

< Zurück zu Socials