< Zurück zu Blog

Rückblick 2017, Ausblick 2018 - Briefe von Felix

geschrieben von Felix Beuster am

2017 liegt hinter uns, Zeit mal einen Blick zurück zu werfen. Was wurde geschafft, was nicht? Und was steht 2018 auf dem Plan, und was sind meine Ziele für 2018?

Dein Browser ist zu klein für den eingebetteten Player. Du kannst das Video hier auf YouTube ansehen.

Rückblick 2017

2017 war auf YouTube für mich irgendwie durchwachsen. Stark angefangen, sind die Aufrufzahlen dann auch ein Stück weit zurückgegangen, was dem Erreichen des Jahresziels natürlich nicht zuträglich ist. Dann kamen im Frühjahr auch noch die Adpocolypse, hier und da eine Pause meinerseits dazu. Aber es gab einige Überraschungserfolge auf meinem Kanal.

Mein Vlog mit der Mainboard-Fehlersuche hat mittlerweile über 8,600 Aufrufe auf dem Zähler, der Vergleich von Amazon Echo und Google Home steht bei über 15,000 Aufrufen, und mein 16K Demo Video scheint mit 2,000 Aufrufen in zwei Monaten auch ganz gut anzukommen. Die perfekte Vlog-Kamera und Codename ZOE sind zwar zahlenmäßig nicht ganz so stark, allerdings sind das zwei Videos die mir persönlich in 2017 am meisten Spaß gemacht haben. Und dann sind da noch 47 weitere Videos mit viel Information, dem ein oder anderen schlechten Witz und gedreht an verschiedensten Orten. So gesehen also doch kein schlechtes Jahr.

Wo sind wir dann aber nun zahlenmäßig angekommen? Zielsetzung waren 150,000 Aufrufe, geschafft habe ich am Ende nur 142,000 Aufrufe (+8.7% ggü. 2016). Bei der Watchtime ergibt sich ein ähnliches Bild: 450,000 waren angepeilt, 402,000 Minuten wurden geschafft (+5.4% ggü. 2016). Überraschend ist, dass trotz der Adpocolypse der Anteil monetarisierter Wiedergaben auf 46.9% gestiegen ist (+7.3% ggü. 2016), und mit dem fast stabilen CPM bin ich da mit einem blauem Auge durchgekommen. Auch der Abonnentenzuwachs sieht wieder besser aus, 221 (+75.4% ggü. 2016) Zuschauer haben sich entschieden, auf den roten Button zu klicken. Willkommen!

Auch auf dem Blog war viel los. Insgesamt 58 Beiträge habe ich verfasst, einige davon sind auch völlig unabhängig von YouTube. Beispielsweise habe ich im Herbst meine console-log Reihe gestartet, um einfach ein wenig mehr Einblicke in meine Entwicklungen zu geben. Der Einsatz zahlt sich aus, in 2017 kam ich auf 10,400 Besuche (+49.2% ggü. 2016) auf meinen Blog, ein neuer Meilenstein!

Ausblick 2018

Was erwartet uns nun aber 2018? Nun, ich will vor allem mehr Videos produzieren. 1 bis 2 Videos pro Woche sind das Ziel, mal gucken wie gut sich das umsetzen lässt, insbesondere mit den bevorstehenden Prüfungen. Gerade an YouTube Tipps und Tutorials wird es voraussichtlich deutlich mehr geben, mehr dazu dann aber zu gegebener Zeit.

Für YouTube werden dementsprechend neue, etwas höhere Ziele gesteckt: 175,000 Aufrufe und 500,000 Minuten Watchtime wären schon cool, und das erreichen der 1,500 Abonnenten dann ein guter Bonus. Vielleicht schaffe ich die Ziele ja dieses Jahr.

Ansonsten stehen 2018 natürlich noch Uni auf dem Plan, einiges an App-Entwicklung, dem Blog will sich weiter gewidmet werden, mehr Sport wäre eigentlich gut (die 365 Meilen warten immer noch...) Es steht also einiges auf der Agenda, und wer weiß, was noch auf einen zukommt.

Wie sieht's bei euch aus, habt ihr Ziele für dieses Jahr? Schreibt mir das doch mal unten in die Kommentare. :)

< Zurück zu Blog

Kommentare

Bisher keine Kommentare.
Schreib etwas neues

Noch 1500 Zeichen übrig.

Mit * makierte Felder sind Pflichtfelder. Mit dem Absenden des Formulars eklären Sie sich mit den Datenschutzerklärung einverstanden.

Bitt warte 20 Sekunden, bevor du das Formular abschicken kannst.

< Zurück zu Blog